Ad Creatives für Social Media: Tipps für bessere Performance

Die Frage nach dem Performance Kanal der Zukunft wird oft mit dem Begriff "Paid Social" beantwortet. Das bedeutet im Grunde nichts anderes als bezahlte Werbung in den Sozialen Medien, vorrangig Facebook und Instagram Ads. Das Werbemittel, egal ob Bild oder Video, wird hierbei als Ad Creative bezeichnet. In diesem Artikel geben wir Ihnen die Profi-Tipps aus der Praxis weiter, die Ihnen helfen, erfolgreiche Sujets für Social Media zu erstellen.

Mit klarer Employer Branding Strategie zum Mitarbeitermagneten

Mit zunehmendem Fachkräftemangel gewinnt auch das Thema Mitarbeiter-Suche immer mehr an Bedeutung im Marketing. Denn der Spieß hat sich schon längst umgedreht: Während es früher hieß, Arbeitsuchende müssen sich bei Unternehmen bewerben, ist es heutzutage zweifellos andersrum. Im Kampf um qualifizierte Mitarbeiter müssen Betriebe harte Geschütze auffahren. Aber wo soll man überhaupt anfangen? Karriereseite erstellen? Stellenanzeigen auf Social Media schalten?

Das Kano-Modell als Grundlage der Kundenzufriedenheit

Vertrieb und Marketing sind sich einig: Der Kundenzufriedenheit muss eine hohe Bedeutung zugeschrieben werden. Denn glückliche Kunden kaufen gerne wieder beim Unternehmen, empfehlen die Leistungen an Familie und Freunde weiter und treiben so Unternehmenswachstum und -entwicklung an. Nun lässt sich aber leider nur schwer ableiten, wie die Zufriedenheit der Kundschaft aktiv gefördert werden kann. Schließlich gibt es eine lange Liste an potenziell ausschlaggebenden Faktoren, welche den Unterschied zwischen glücklichen und frustrierten Käufern ausmachen.

Pillar Pages: Welche ReIevanz haben sie für die SEO?

Suchmaschinenoptimierung ist eine sich stetig weiterentwickelnde Marketing-Disziplin, bei der man permanent am Ball bleiben muss. Was heute gilt, kann morgen schon veraltet sein. Eine beliebte Strategie, um für ein gutes Ranking Ihrer Inhalte zu sorgen, sind sogenannte Pillar Pages. Statt sich stur auf Keywords zu beschränken, handelt es sich hierbei um eine Möglichkeit, in Themen zu denken. Damit entwickeln Sie Themencluster und Content-Strategien, die darauf abzielen, Autorität in diesen Bereichen (Cluster) aufzubauen. Warum sich diese Taktik als klug erweist und welche Ziele Sie damit verfolgen, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

SEO Basics für jedes Unternehmen

Suchmaschinenoptimierung (kurz SEO) und Website-Traffic gehören zusammen wie Bonnie und Clyde. Wollen Sie Besucher für Ihre Website generieren, müssen Sie die regeln der Suchmaschinenoptimierung befolgen. Denn Suchmaschinen, wie Google, sorgen dafür, dass sie zu bestimmten Suchanfragen der User gefunden werden.

Wie Unternehmen Traffic & Sichtbarkeit erzeugen

Wollen Unternehmen erfolgreich sein, müssen sie aktiv in ihre Sichtbarkeit investieren. Allen voran ist Website-Traffic das A und O für den Unternehmenserfolg. Heutzutage informiert sich der Großteil der Konsumenten in erster Linie online über Angebote und Leistungen. Die Frage, ob man eine Website betreiben sollte, stellt sich schlichtweg nicht mehr. Eine gute Website erfordert natürlich viel Arbeit, sodass potenzielle Kunden überzeugt werden. Wie kann man also Traffic und Sichtbarkeit der Website mit weiteren Aktivitäten unterstützen, damit alle notwendigen Kanäle optimal bedient werden? Um die richtigen Kanäle und Methoden wählen zu können, erklären wir Ihnen in diesem Artikel die Grundprinzipien. Erfahren Sie, wie Sie für Ihr Unternehmen erfolgreich Traffic und Sichtbarkeit erzeugen.

Tagline vs. Claim vs. Slogan

„Just do it“, „I’m lovin’ it“, „Freude am Fahren“. Diese Aussagen kommen sofort bekannt vor. Mit einem simplen Satz haben es erfolgreiche Marken geschafft, sich im Gedächtnis der Konsumenten zu verewigen. Aber wie bezeichnet man diese Message an den Kunden? Ist es eine Tagline, ein Claim oder ein Slogan? Auch wenn diese Begriffe oftmals synonym verwendet werden, gibt es doch nicht unwesentliche Unterschiede. Wir sorgen mit diesem Artikel für Aufklärung.

Nach oben