Der Elevator Pitch – In 30 Sekunden überzeugen

Stellen Sie sich vor, Sie fahren 30 Sekunden lang mit einer anderen Person im Aufzug, die Sie fragt, was Sie beruflich machen. Nun haben Sie nur diese begrenzte Zeit zur Verfügung, um schlüssig zu erklären, was Sie als Unternehmen leisten und für wen. Die Kunst, das eigene Schaffen kurz und knackig auszudrücken, nennt man genau aus diesem Grund den Elevator Pitch. Dieser ist vor allem beim Netzwerken und im Gespräch mit potentiellen Kunden äußerst effektiv. Ein sorgfältig vorbereiteter Pitch sorgt für einen starken Einstieg, der den weiteren Verlauf eines Gesprächs maßgeblich beeinflusst. Stolpern Sie nie wieder über unangenehme „Ähms“ und „Ahs“. Mit Ihrem einzigartigen Elevator Pitch machen Sie einen gelungenen ersten Eindruck!

Der erste Eindruck zählt

Unabhängig davon, wen Sie überzeugen wollen, mit einem effektiven Elevator Pitch gewinnen Sie jeden Gesprächspartner für sich. Der Fehler vieler Leute liegt darin, sich zu sehr in Details zu verstricken und sich so nicht auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Besonders wenn man ohnehin nur eine sehr kurze Zeit zur Verfügung hat, um eine klare Aussage zu machen, sollte man genau wissen, was man sagen
möchte. Inhaltlich hat man hier nicht sehr viel Spielraum. Es ist aber wie gesagt, auch gar nicht notwendig sich in Ausschmückungen zu verlieren. Die Kürze und Prägnanz verleiht dem Elevator Pitch eine spannende Dynamik.

Der größte Vorteil des Elevator Pitch ist es, dass Sie durch die klare Botschaft überzeugend auftreten und sich einen taktisch klugen Vorsprung schaffen. Statt erst überlegen zu müssen oder gar zu stottern, legen Sie die Basis für einen anregenden Austausch.

Ihr Gegenüber wird interessiert eine weitere Frage stellen und so das Gespräch beginnen, da ein klares Bild von Ihrem Unternehmen geschaffen wurde. Wäre die andere Person verwirrt darüber, was Sie machen, würde das Gespräch möglicherweise einen gänzlich anderen Verlauf nehmen. Den ersten Eindruck wieder gut zu machen bzw. seriös und professionell aufzutreten, wird dann schwierig sein.

Die Formel

Beim Elevator Pitch geht es darum, dass Sie in 1-2 Sätzen die Quintessenz Ihres Unternehmens ausdrücken. Damit wird die Grundlage für das weitere Gespräch bzw. zusätzliche Erklärungen geschaffen.

Die Formel für einen überzeugenden Pitch könnte wie folgt lauten:

Wir helfen [Zielgruppe], mit [Produkt/Plan] [Problem] zu lösen, damit diese [Erfolg] ohne dabei [Niederlage].

Ein konkretes Beispiel könnte sein: „Wir helfen Sportlern, Freigeistern und Kreativen mit unserem einzigartigen Energy Drink, Körper und Geist zu beleben, damit diese, egal ob beim Sport, in der Freizeit oder im kreativen Alltag, stets ihre Ziele erreichen können, ohne dabei Energie zu verlieren.“

Haben Sie erkannt, um welches Produkt bzw. Unternehmen es sich hierbei handelt?

Wenn schließlich eine erste Vorstellung Ihres Unternehmens durch den Pitch besteht, können Sie mit 2-3 ergänzenden Absätzen vollständig klarstellen, welchen Mehrwert Sie für Ihre Kunden bieten.

Was einen guten Elevator Pitch ausmacht

Ein Elevator Pitch ist nur dann auch wirklich erfolgreich, wenn er überzeugend kommuniziert wird. Das Definieren der Message ist nur die halbe Miete. Nun geht es darum, wie Sie Ihr Gegenüber in der Praxis nachhaltig beeindrucken.

„In 8 Schritten zur Marketing Strategie.“

  • Wie sieht eine ganzheitliche Marketing Strategie aus?
  • In welcher Reihenfolge setzt man die nötigen Schritte?
  • Was müssen Sie beachten, um eine erfolgreiche Marketing Strategie zu entwickeln?
Jetzt E-Book herunterladen
/

1. Klar und verständlich kommunizieren

Vergessen Sie nicht, was Sie mit Ihrem Pitch erreichen wollen: Ihr Gegenüber soll Ihre Botschaft verstehen und ein klares Bild von Ihrem Unternehmen bekommen. Es wirkt nicht beeindruckend, wenn mit kompliziertem Fachjargon um sich geworfen wird. Im schlimmsten Fall verwirren Sie Ihren Gesprächspartner, sodass er kein Interesse an Ihrem Unternehmen entwickeln kann. Je leichter Ihr Pitch zu merken ist, desto erfolgreicher werden Sie damit sein.

2. Langsam sprechen

Obwohl Sie sich ein genaues Konzept überlegt haben, sollte Sie nicht dazu tendieren, Ihren Vortrag schnellstmöglich „vom Blatt zu sprechen“. Das wirkt nicht nur äußerst mechanisch und unsicher, sondern auch wenig überzeugend. Durch diese Angewohnheit verliert Ihr Elevator Pitch an Glaubwürdigkeit und Substanz.

Wer mit Enthusiasmus spricht, gewinnt auch sein Publikum für sich. Dazu gehören speziell Atempausen, Betonungen und eine offene Körperhaltung, welche allesamt zur Authentizität beitragen.

3. Übung macht den Meister

Das berühmte Sprichwort trifft natürlich auch hier zu. Je öfter Sie Ihren Elevator Pitch üben und einem Testpublikum oder sich selbst vorsprechen, desto überzeugender wird das Endprodukt dann sein.

Testen Sie unter anderem auch die tatsächliche Dauer Ihres Pitches. Im Redefluss vergisst man nämlich gerne die Zeit und schließlich soll ja kein ewiger Monolog daraus werden.

Wenn Sie Ihren Elevator Pitch perfektioniert haben, werden Sie sehen, dass Sie an den wesentlichen Stellen die richtige Betonung setzen und vielleicht sogar mit Mimik und Gestik arbeiten. So garantieren Sie, dass der Gesprächspartner Ihren Worten gespannt folgt.

Fazit: Ein gut überlegter und einzigartiger Elevator Pitch sorgt für einen perfekten Gesprächsanfang. Ziel ist es, Ihr Gegenüber in kurzer Zeit zu überzeugen und Interesse zu wecken, um ein anregendes Gespräch aufzubauen. Anhand unserer Formel können Sie Ihren Pitch erstellen und mit der Zeit ebenso optimieren, indem Sie die Resonanz Ihrer Gesprächspartner beobachten. Wovon Sie profitieren, ist ein gelungener erster Eindruck, der ein seriöses und professionelles Gesamtbild erzeugt.

Benötigen Sie Unterstützung bei Ihrem Marketing? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

  • Erhalten Sie wertvolle Marketing Tipps & Know-How
    Mit unserem E-Mail Newsletter schicken wir Ihnen kostenlos nützliche Artikel & Infos rund um das Thema Werbung & Marketing.
  • Felder mit * sind verpflichtend. Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

KEEP LEARNING!

Abonnieren Sie unseren Newsletter & erhalten Sie regelmäßig GRATIS Marketing Know-how.

Mit dem Klick auf den Button "Newsletter abonnieren" stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

MockUp für das E-Book von Online Marketing