Die F-A-B Methode

Kunden wollen stets wissen, welche konkreten Vorteile ein Produkt bringt. Sie können noch so viele Merkmale und Features aufzählen, der Kunde wird nicht anbeißen, wenn er nicht den Nutzen für ihn aufgezeigt bekommt. An dieser Stelle kommt die F-A-B Methode zum Einsatz! Wie sich diese zusammensetzt und wie sie erfolgreich eingesetzt wird, erfahren Sie in diesem Artikel.

Was ist nun die F-A-B Methode?

Zuerst sollte geklärt werden, was die F-A-B Methode überhaupt ist. Die Abkürzung besteht aus den drei Worten Feature, Advantage und Benefit.

Features sind die Eigenschaften eines Produktes. Diese sind einfach zu identifizieren und beschreiben das Produkt lediglich in seinen Merkmalen.

Advantages gehen schon mehr auf die Features ein und vor allem darauf, was diese können. Im Konkreten werden für den Kunden seine Vorteile aufgezeigt, die von den Charakteristika des Produktes ausgehen. Der Kunde bekommt also bereits ein besseres Bild von der tatsächlichen Leistung des Produktes.

Der Benefit ist schlussendlich der wahre Nutzen des Produktes für den Kunden. Durch den Einsatz erkennt dieser nämlich, dass eine Lösung für ein zuvor erlebtes Problem geschaffen wurde.

Um das ganze anschaulicher zu gestalten, möchten wir ein Alltags-Beispiel heranziehen. Nehmen wir ein Auto als Exempel:

Das Feature stellt der Einparkassistent dar. Der Vorteil wird durch das einfache und schnelle Einparken ausgedrückt. Der konkrete Nutzen ist aber, dass der Fahrer immer und überall parken kann und sei die Parklücke noch so klein, wodurch lästiges Parkplatz suchen der Vergangenheit angehört!

parkende Autos

Der Lebensmittelhändler Hofer wendet diese Methode äußerst erfolgreich bei technischen Geräten, wie zum Beispiel Computern an.

Als Feature nennt Hofer eine SSD Festplatte mit 1 TB Speicherplatz. Nun können sich Personen ohne wirkliches technisches Verständnis vielleicht wenig darunter vorstellen. Deshalb wird der Vorteil des Geräts hervorgehoben, indem der Speicherplatz als riesig und schnell beschrieben wird. Somit hat der Kunde bereits ein besseres Verständnis für die Festplatte entwickeln können. Um den tatsächlichen Nutzen nun zu manifestieren, wird dem Kunden außerdem versprochen, dass genügend Platz für all seine Fotos vorhanden ist.

Guter Tipp: Machen Sie zur Übung ein Brainstorming mit einfachen Gegenständen des Alltags und erarbeiten Sie dafür Features, Advantages und Benefits.

Das Problem

Wie bei jeder Marketing Methode wird auch bei dieser ein Problem gelöst. Produktanbieter sind meistens zu feature-lastig – das bedeutet, die Kunden können aus den Werbe- und Produkttexten oftmals nicht herauslesen, was denn nun der konkrete Vorteil und vor allem der Nutzen eines Produktes ist. Es genügt aber auch nicht nur die Vorteile eines Produktes zu beschreiben. Erst, wenn Sie sich auf ein Bedürfnis fokussieren, entsteht ein eindeutiger Nutzen für den Kunden.

Anwendung

Bei der Erstellung von wirkungsvollen Werbe- oder Produkttexten können Sie nach einem einfachen Prinzip vorgehen. Befolgen Sie diese Schritte, können potenzielle Kunden stets den eindeutigen Nutzen des Produktes aus Ihrer Botschaft herauslesen.

Frau beim Schreiben
  1. Erstellen Sie eine Liste mit all jenen Eigenschaften, die Ihnen zu Ihrem Produkt einfallen. Es werden noch keine konkreten Erklärungen benötigt. Machen Sie sich also keine Sorgen, dass sich die Kunden unter manchen Charakteristika möglicherweise nicht viel vorstellen können.
  2. Im nächsten Schritt versuchen Sie jeweils ein bis drei Vorteile zu jeder Eigenschaft zu finden. Versetzen
    Sie sich in die Lage eines potenziellen Kunden und überlegen Sie, welche Vorteile Ihr Produkt für diesen haben kann.
  3. Schlussendlich gilt es zu den Vorteilen wiederum jeweils ein bis zwei Nutzen durchzudenken. Stellen Sie sich dabei die Frage, welche Probleme durch den Vorteil gelöst werden können.

Guter Tipp: Der Nutzen eines Produktes sollte immer positiv formuliert sein! Vermeiden Sie negative Aussagen, die eine Verneinung beinhalten.

Die Stärken der F-A-B Methode

Die F-A-B Methode hilft Ihnen systematisch eine logische Schlussfolgerung über den Nutzen Ihres Produktes aufzustellen. Unternehmen können aufgrund dieser Methode klare Botschaften erarbeiten. Oftmals kommt man mithilfe einer expliziten Vorgehensweise und richtigen Fragestellung auf ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

Basierend auf dieser simplen Anleitung können Sie starke Werbe- und Produkttexte erstellen, die jeden Kunden sofort überzeugen werden. Im Zuge dessen gewinnen Sie das Vertrauen der Kunden, da für diese direkt erkennbar ist, welchen Nutzen diese von Ihrem Produkt haben.

Männer beim Armdrücken

Grenzen Sie sich auf diesem Wege außerdem eindeutig von der Konkurrenz ab. Im Nutzen liegt eine klare Differenzierung, die sofort angesprochen und vom Kunden gesehen wird. So haben Sie einen Vorteil gegenüber Ihrem Mitbewerb, der vielleicht nicht darauf achtet, die gesamte F-A-B Methode anzuwenden. Immer noch werden Flyer, Webseiten und Plakate mit zahlreichen Adjektiven ausgestattet, die weniger aussagen als Sie denken. Erst, wenn sich der Kundennutzen klar herauskristallisiert, wird der Kunde zu Ihrem Produkt greifen!

Fazit: Die F-A-B Methode ist eine der simpelsten Herangehensweisen, wenn es um das Schreiben von Werbe- und Produkttexten geht. Schrittweise führt Sie diese auf die richtige Formulierung des Kundennutzen hin. Gerade wenn es um Schreibprozesse geht, sind Anleitungen oftmals eine große Hilfe. So verlieren Sie nicht den Überblick und können am Ende einen aussagekräftigen Text vorweisen!

Benötigen Sie Hilfe bei der Hilfe bei der Erstellung von Werbe- und Produkttexten? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

  • Erhalten Sie wertvolle Marketing Tipps & Know-How
    Mit unserem E-Mail Newsletter schicken wir Ihnen kostenlos nützliche Artikel & Infos rund um das Thema Werbung & Marketing.
  • Felder mit * sind verpflichtend. Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

KEEP LEARNING!

Abonnieren Sie unseren Newsletter & erhalten Sie regelmäßig GRATIS Marketing Know-how.

Mit dem Klick auf den Button "Newsletter abonnieren" stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

MockUp für das E-Book von Online Marketing