Jetzt anfragen

So wird Ihre Website ein Erfolg – 10 Tipps aus der Praxis

So wird Ihre Website ein Erfolg – 10 Tipps aus der Praxis

Fast jeder hat eine Website, doch nicht jede ist so erfolgreich, wie sie es sein könnte. Viele Unternehmen schöpfen die Möglichkeiten nicht aus, um ihre Website zu einem erfolgreichen Marketing Instrument zu machen.

In diesem Artikel erfahren Sie auf welche 10 Punkte es ankommt.

1. Ziel für die Website definieren

Der erste und auch einer der wichtigsten Schritte besteht daraus,

das Ziel für die Website zu definieren. zielEine Website ist weit mehr als bloß eine weitere Broschüre.

Sie ist Ihr 24/7 Verkaufsmitarbeiter, der rund um die Uhr Ihre Leistungen und Ihr Unternehmen repräsentiert.

Daher stellen Sie sich die Frage – was möchte ich eigentlich mit der Website erreichen? Ein paar Möglichkeiten:

  • Produkte verkaufen (Online Shop)
  • Anfragen generieren
  • Informationen vermitteln
  • PR verbessern

Es gibt viele Möglichkeiten und Sie sollten ein klares Konzept haben.

2. Kontaktpunkte schaffen

Nachdem Sie nun das Ziel definiert haben, müssen Sie entsprechende Kontaktpunkte schaffen.

Geht es darum Anfragen zu erhalten? Dann schauen Sie sich genau an, welche Möglichkeiten ein Besucher hat, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Gibt es ein Anfrageformular? Ist es kurz und übersichtlich? Ist die e-Mail Adresse und Telefonnummer gibt auffindbar? Gibt es ein Rückruf-Formular? Etc.

3. Nach der Conversion (Anfrage, Bestellung) fragen

Dies ist einer der ersten Punkte, die wir bei fast jeder Website optimieren. Sie haben das Ziel definiert, Sie haben Kontaktpunkte geschaffen. Jetzt müssen Sie auch nach der Conversion (Anfrage, Bestellung etc.) fragen. Es sollte auf jeder Inhaltsseite möglich sein, eine Anfrage abzuschicken oder mit einem Klick zum Anfrageformular zu kommen.

Das Prinzip hinter erfolgreichen Inhaltsseiten ist:

  1. Informationen werden dem Besucher zu einem bestimmten Thema vermittelt
  2. Interesse wird geweckt und
  3. er wird dazu aufgefordert, den nächsten Schritt zu machen (Anfrage, Bestellung etc.).

4. Ansprechendes, modernes Designblog_01

Ein ansprechendes und modernes Design ist wichtig, um einen guten ersten Eindruck zu vermitteln. Außerdem werden Inhalte besser aufgenommen, wenn die gesamte Website einen professionellen Eindruck macht.

Vergessen Sie nicht – für viele Besucher ist die Website der erste Kontaktpunkt mit Ihrem Unternehmen und sie bilden sich eine Meinung über Ihr Unternehmen basierend auf dem Eindruck, den Ihre Website vermittelt.

5. Gute technische Umsetzung

Ganz klar – Ihre Website muss gut funktionieren. Grundlegende technische Punkte sind:

  • Saubere Programmierungblog-02
  • keine fehlerhaften Links oder Bilder
  • korrekte Darstellung auf verschiedenen Browsern und Betriebssystemen
  • automatische Anpassung an die verschiedenen Endgeräte (responsive Webdesign)
  • schnelle Ladezeit (wichtig für Besucher und Suchmaschinen)

6. Überzeugender Inhalt

Die Inhalte Ihrer Website sollten übersichtlich, informativ und interessant sein. Wichtige Vorteile sollten ganz klar und leicht erkennbar hervorgehoben werden. Die Texte müssen sich flüssig lesen lassen und gut strukturiert und formatiert sein. Alle Marketing-Grundlagen wie Alleinstellungsmerkmal, Wertversprechen, Positionierung etc. müssen durch die Inhalte klar und deutlich vermittelt werden.

Lesen Sie mehr dazu: Die 7 häufigsten Fehler beim Texten von Werbetexten >

7. Medien nutzen

Nutzen Sie Bilder, Illustrationen und Videos um Ihre Inhalte gut verständlich und interessant zu machen. Keiner liest gerne endlose Textwüsten. Lockern Sie die Inhalte mit der geschickten Verwendung von Medien auf.

Erfahren Sie mehr:
Geheimwaffe Video >
Wie Sie mit Erklärvideos Ihrer Präsentation den entscheidenden Vorteil verschaffen >

8. Website bewerben

Die beste Website nutzt nichts, wenn Sie keine oder zu wenig Besucher hat. Ist Ihre Website erstellt, müssen Sie die Website mit Online Marketing bewerben. Egal ob durch Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenwerbung oder Social Media. Je nach Zielgruppe gibt es unzählige Möglichkeiten, Ihre Website zu bewerben.

9. Nutzungszahlen transparent machen

Sie brauchen ein Analyse Tool – wie z.B. das kostenlose Google Analytics – um zu wissen, wie viele Besucher Ihre Website überhaupt hat, wie lange die Verweildauer ist, welche Inhalte interessant sind und welche nicht, woher die Besucher kommen etc. Nur so können Sie den Erfolg Ihrer Website beurteilen und optimieren.

10. Website optimieren

Website OptimierungDies bringt uns auch schon zum letzten Punkt. Eine Website muss regelmäßig optimiert werden. Durch die Daten des Analyse Tools können Sie Ihre Website auswerten und gezielte Verbesserungen durchführen. Hier gilt – analysieren, testen, auswerten und wenn es erfolgreich war, implementieren.

Fazit

Sie sehen, es gibt viele Ansatzpunkte um den Erfolg Ihrer Website zu erhöhen. Zu jedem einzelnen der 10 Punkte könnte man dutzende eigenständige Artikel schreiben. In diesem aktuellen Artikel haben Sie einen Überblick über die wichtigsten Bereiche erhalten. Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihre Website zu optimieren. Kontaktieren Sie uns!

By |2017-05-16T18:15:05+00:00Juni 10th, 2016|Allgemein, Clemens Graf, Homepages, online marketing, Webdesign|Kommentare deaktiviert für So wird Ihre Website ein Erfolg – 10 Tipps aus der Praxis

About the Author:

Clemens Graf ist Gründer & CEO der Werbeagentur inconcepts marketing & media. Seit vielen Jahren ist er ebenfalls intensiv im Bereich online Marketing und Brand Building unterwegs und berät mit seinem Know-How sowohl nationale wie auch internationale Unternehmen, um die Potentiale der digitalen Medien vollständig zu nutzen.