Jetzt anfragen

Werbeerfolg mit der AIDA Formel

Werbeerfolg mit der AIDA Formel

Bei AIDA geht es nicht um eine Konditorei – mit AIDA ist eine bekannte Formel für erfolgreiche Werbung gemeint.

AIDA setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der englischen Wörter

– Attention (Aufmerksamkeit)
– Interest (Interesse)
– Desire (Verlangen)
– Action (Aktion)

zusammen.

Was ist damit gemeint?

Erfolgreiche Werbung muss im ersten Schritt Aufmerksamkeit (Attention) fangen – in der heutigen Zeit wichtiger denn je, denn die sogenannte Reizüberflutung ist groß und Werbung omnipräsent.

Im nächsten Schritt muss Interesse (Interest) erweckt werden. Stellen Sie sich vor Sie schreien auf offener Straße laut auf – Sie bekommen sicherlich die Aufmerksamkeit von einigen Passanten. Wenn jetzt aber nichts weiter kommt, verschwindet die Aufmerksamkeit auch schnell wieder. Würden Sie aber danach z.B. eine interessante Performance vorführen, würden die Leute Ihnen weiterhin zuschauen. Das Gleiche gilt für die Werbung. Haben Sie mal die Aufmerksamkeit erweckt, müssen Sie in kürzester Zeit echtes Interesse beim Empfänger erwecken.

Danach folgt ein weiterer Schritt, den z.B. Apple perfekt beherrscht. Verlangen (Desire) erzeugen. Der Empfänger der Werbung muss einen Wunsch verspüren, das Produkt zu kaufen oder die Leistung in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie eine gut gemachte Werbung für Essen oder eine Süßigkeit sehen, merken Sie schnell den Wunsch die Süßigkeit jetzt zu konsumieren.

Der letzte und wichtigste Schritt ist Aktion (Action). Nachdem wir ein Verlangen in der Person geweckt haben, müssen wir auch sicherstellen, dass die Person dieses Verlangen befriedigt (und somit unsere Werbung erfolgreich war). Auf einem Flyer oder einer Website, die z.B. eine Person bis zu diesem Schritt „Verlangen“ gebracht hat, wäre es nun also auch wichtig, der Person klar zu zeigen, wo Sie das Produkt bekommen kann oder was der nächste Schritt wäre, um die Leistung in Anspruch zu nehmen. Nichts schlimmer als ein potentieller Kunden, den Sie bis zu diesem Schritt gebracht haben und dann gibt es keinen klar ersichtlichen Kontakt oder Anfrageformular auf Ihrer Website etc.

Wenn Sie sich Ihre eigene Werbung anschauen, können Sie diese anhand dieser einfachen Formel analysieren und herausfinden, ob die 4 Punkte erfüllt werden oder welcher der 4 Punkte fehlt und verbessert werden könnte.

Viel Erfolg damit!

Clemens Graf
CEO & Creative Director

By |2017-05-16T18:09:19+00:00April 10th, 2014|Clemens Graf, Marketing, Werbung|Kommentare deaktiviert für Werbeerfolg mit der AIDA Formel

About the Author:

Clemens Graf ist Gründer & CEO der Werbeagentur inconcepts marketing & media. Seit vielen Jahren ist er ebenfalls intensiv im Bereich online Marketing und Brand Building unterwegs und berät mit seinem Know-How sowohl nationale wie auch internationale Unternehmen, um die Potentiale der digitalen Medien vollständig zu nutzen.