Jetzt anfragen

Marketing Know-How: Wiederholung – ein entscheidender Faktor

Marketing Know-How: Wiederholung – ein entscheidender Faktor

Es gibt einen entscheidenden Faktor im Marketing und in jeder Werbung, der den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen kann.

Dieser Faktor ist: Wiederholung. Was genau ist mit Wiederholung gemeint? Nun, einer der wohl häufigsten Fehler bei einer Aussendung, (egal ob es kuvertierte Mailings sind, Postkarten oder Flyer Mailings etc.) ist, dass sie nicht oft genug an die gleichen Empfänger verschickt wird.

Ein Aussendung, egal welcher Art, sollte mindestens 3 mal an die gleichen Empfänger verschickt werden. Warum? Nun, versetzen Sie sich kurz in die Lage des Empfängers Ihrer Werbung. Wie Sie wahrscheinlich aus eigener Erfahrung wissen, wird die Post relativ rasch durchgegangen und die Trennung zwischen tatsächlicher Briefpost und Werbung erfolgt äußerst schnell. Meistens wird die Werbung anschließend kurz „durchgescannt“ um zu sehen, ob irgendetwas Interessantes dabei ist. Wenn Ihre Postkarten Aussendung gut gemacht ist, wird der Empfänger kurz mit der Aufmerksamkeit hängen bleiben und sie sich kurz näher anschauen. Für einen gewissen Prozentsatz wird dies reichen, um Ihre Werbenachricht zu empfangen und anschließend sogar mit Ihnen in Kontakt zu treten. Dieser wird jedoch relativ gering sein.

Der Großteil wird nach kurzer Durchsicht mit einer gekonnten Handbewegung die Werbung in den Mülleimer befördern. Was nun? Sie machten eine Aussendung und bekamen mittelmäßigen bis keinen Response. Die normale Reaktion ist, zu denken, dass diese Werbung wohl wieder einmal nicht funktioniert hat. Jetzt kommt aber der wesentliche Faktor ins Spiel – Wiederholung.

Sie schicken die gleiche Aussendung 1 Woche später erneut an die gleichen Empfänger. Wieder wird die Post durchgescannt und schon wieder erscheint Ihre Werbung in dem Stapel an Werbung. Genau an diesem Punkt wird sich bereits ein wesentlich höherer Prozentsatz Ihre Werbung nun genauer ansehen. Irgendwie scheint hier mehr hinter dieser Werbung zu stecken, als er letzte Woche angenommen hat…

Wenn Sie nun in der nächsten Woche ein weiteres Mal die gleiche Aussendung an die gleichen Empfänger schicken, werden Sie auch den „härtesten Brocken“ sprengen und seine Aufmerksamkeit zumindest lange genug fesseln, um Ihre Werbebotschaft übermitteln zu können.

Selbst wenn wir davon ausgehen, dass bei jeder Aussendung gleich viel Response kam, bedeutet ein dreifaches verschicken der Aussendung um 2/3 mehr Response als ein einfacher Versand. In der Regel steigert sich jedoch der Response von Aussendung zu Aussendung, was bedeutet, dass Sie den Response durch den dreifachen Versand mehr als verdoppeln.

Was steckt hinter der Wiederholung?

Es scheint, als sei der Mensch grundsätzlich darauf geschult, dem Aufmerksamkeit zu schenken, dass ihn wiederholt betrifft. Da es immer und immer wieder auftaucht, scheint es wichtiger zu sein, als die anderen Dinge, die bloß einmal auftauchten.

Vielleicht kennen Sie das: Sie hören ein neues Lied im Radio, hören halbherzig zu und es gefällt Ihnen nicht besonders. In den nächsten Tagen wird dieses Lied jedoch immer und immer wieder gespielt und Sie hören mittlerweile genauer hin und finden Gefallen an diesem Lied. Ein paar Tage später ist es eines Ihrer neue Lieblingslieder und vielleicht kaufen Sie sich sogar die CD. Hätten Sie es bloß einmal gehört, hätten Sie ihm nicht einmal Ihre volle Aufmerksamkeit geschenkt.

Auch Kinder scheinen diesen Mechanismus der Wiederholung instinktiv zu kennen und benutzen Ihn sehr effektiv.

Haben Sie dieses Szenario schon einmal gesehen? Ein Kind möchte gerne ein Eis. Die erste Antwort der Mutter ist – nein. Denn Eis ist nicht gesund und außerdem muss das jetzt nicht sein. Das Kind gibt nicht auf und fragt wiederholt nach seinem Eis. Der Widerstand der Mutter beginnt zu schwinden. Vielleicht ist die Antwort noch 2 oder 3 Mal „nein“ – bleibt das Kind jedoch hartnäckig, so ist es ziemlich sicher, dass es früher oder später freudenstrahlend mit seinem Eis davonzieht.

Aus den obigen Beispielen können wir sehen, dass Wiederholung grundsätzlich ein wesentlicher Erfolgsfaktor in vielen Bereichen des Lebens ist. Speziell auf die Werbung angewendet, kann es den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen.

Clemens Graf

Clemens Graf ist Geschäftsführer von inconcepts marketing & media. Weitere Informationen zu erfolgreichem Marketing und Postkarten Werbung finden Sie auf der Homepage von inconcepts.

By |2017-05-16T18:19:53+00:00Mai 4th, 2010|Direct Marketing, Mailings, Marketing, Werbung|0 Kommentare

About the Author:

Clemens Graf ist Gründer & CEO der Werbeagentur inconcepts marketing & media. Seit vielen Jahren ist er ebenfalls intensiv im Bereich online Marketing und Brand Building unterwegs und berät mit seinem Know-How sowohl nationale wie auch internationale Unternehmen, um die Potentiale der digitalen Medien vollständig zu nutzen.