Jetzt anfragen

2012 neigt sich dem Ende zu

Zeit für eine Analyse und Vorbereitung auf 2013!

2012 neigt sich dem Ende zu und es wird Zeit, sich einen guten Plan für 2013 zu überlegen. Welche Ziele haben Sie sich für 2012 für Ihr Unternehmen gesteckt? Konnten Sie einige davon erreichen?

Für Ihre Werbung und Ihr Marketing bedeutet das auf jeden Fall sich anzuschauen, welche Maßnahmen 2012 gesetzt wurden und wie das Ergebnis dieser aussieht. Haben die gesetzten Aktionen gut funktioniert? Sehr gut, dann verstärken Sie diese gegebenenfalls aber behalten Sie auf jeden Fall die erfolgreichen Aktionen bei.

Wenn der gewünschte Erfolg jedoch ausgeblieben ist oder noch nicht ganz den Erwartungen entspricht, dann wird es Zeit, den Werbeplan zu überarbeiten bzw. anzupassen. Im nächsten Jahr gibt es noch genügend Gelegenheiten, um vollständig auf Kurs zu kommen.

Folgende Punkte können Ihnen dabei helfen, Ihren Endstand für 2012 zu ermitteln:

  1. Schreiben Sie sich kurz Ihre gesetzten Ziele bezüglich Werbung & Marketing für 2012 auf.
  2. Vergleichen Sie diese mit dem, was Sie 2012 erreicht haben.
  3. Ermitteln Sie so gut wie möglich den Return-on-Investment (ROI)für Ihre verschiedenen Werbeaktivitäten. Gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Berechnen Sie die Kostenfür die entsprechende Art der Werbeaktivität (fassen Sie diese z.B. in Gruppen wie „Mailings & Aussendungen“, „online Werbung“, „e-mail Marketing“ etc. zusammen).
    2. Berechnen Sie nun die Einnahmen und/oder Verkäufe, die durch diese Werbeaktivität generiert wurden. Dies geht natürlich nur, wenn Sie Aufzeichnungen darüber haben, wie die verschiedenen Kunden auf Sie aufmerksam wurden. Haben Sie das nicht, versuchen Sie es so gut wie möglich aufzuteilen oder vergleichen Sie einfach die Gesamtkosten der Werbung mit den dadurch generierten Einnahmen.
    3. Vergleichen Sie nun die Kosten mit den Einnahmen. Ist der Return-on-Investment positiv? Vergessen Sie auch nicht, eventuelle zukünftige Einnahmen durch die bereits durchgeführte Werbung zu berücksichtigen (z.b. Angebote die gelegt wurden aber noch nicht bestätigt wurden).
  4. Ist der Return-on-Investment positiv, sind Sie auf dem richtigen Weg. Optimieren oder verstärken Sie gegebenenfalls die Werbung, um einen noch besseren ROI zu erhalten, passen Sie jedoch auf, dass Sie durch diese Änderungen nicht eine funktionierende Werbeschiene zu stark verändern und somit weniger erfolgreich machen. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt!
  5. Ist der Return-on-Investment für diese Werbeaktivität nicht positiv, ist es an der Zeit, sich diese genauer anzusehen. Die wichtige Entscheidung ist: Können Änderungen vorgenommen werden, um diese Werbung zum Funktionieren zu bringen oder ist dieser Werbekanal eventuell gänzlich falsch und sollte eher vernachlässigt werden? Man sollte nicht zu schnell den Mut verlieren, jedoch gibt es auf jeden Fall je nach Branche Werbemaßnahmen, die weniger effektiv sind als andere.
  6. Setzen Sie sich Ziele für 2013. Was möchten Sie 2013 erreichen? Sie sehen jetzt ungefähr, wie viele Einnahmen Ihnen die Werbeaktivitäten von 2012 gebracht haben. Wenn Sie also z.B. Ihre Einnahmen 2013 verdoppeln möchten, müssen Sie auch ausarbeiten, wie Sie Ihre Werbeaktivitäten mindestens verdoppeln können. Dies muss nicht unbedingt bedeuten, auch die Kosten zu verdoppeln – es gibt auch viele effektive Werbeaktivitäten, die wenig oder nichts Kosten, wie z.B. Empfehlungen von bestenden Kunden zu bekommen.
  7. Halten Sie Ihren Plan für die verschiedenen Werbeaktivitäten und Ziele schriftlich fest und setzen Sie diesen in durchführbare Unterschritte und Planziele um. Idealerweise notieren Sie sich neben jedem Schritt ein Datum, bis wann Sie dies machen werden. Das ist nun Ihr Werbeplan für das nächste Jahr. Setzen Sie ihn nun mit Volldampf um. Viel Erfolg!

Clemens Graf
Creative Director & Geschäftsführung
inconcepts marketing & media

Brauchen Sie einen Werbeplan, Ideen für Ihre Werbung oder eine gründliche Analyse Ihrer Werbung? Kontaktieren Sie uns. Gerne analysieren wir Ihre Werbung und erstellen ein passendes Konzept für Ihr Unternehmen.

 

By |2017-05-16T17:56:15+00:00November 22nd, 2012|Allgemein, Clemens Graf, Marketing, Werbeplan, Werbung|0 Kommentare

About the Author:

Clemens Graf ist Gründer & CEO der Werbeagentur inconcepts marketing & media. Seit vielen Jahren ist er ebenfalls intensiv im Bereich online Marketing und Brand Building unterwegs und berät mit seinem Know-How sowohl nationale wie auch internationale Unternehmen, um die Potentiale der digitalen Medien vollständig zu nutzen.