Jetzt anfragen

10 Tipps für effektives e-Mail Marketing

10 Tipps für effektives e-Mail Marketing

E-Mail Marketing – man könnte meinen, die Zeit, als man noch massenweise E-Mail Newsletter verschickt hat ist längst vorbei. Durch die Änderungen im Gesetz vor einigen Jahren kann man mittlerweile nicht mehr große e-Mail Listen einkaufen und beliebig Werbung an diese Adressen verschicken. Dennoch ist E-Mail Marketing nach wie vor ein wichtiger Bestandteil vom richtigen Marketingmix. Die Zeiten haben sich jedoch geändert und um es heutzutage gewinnbringend einzusetzen, gibt es ein paar Dinge zu berücksichtigen.

10 Tipps für effektives e-Mail Marketing

tacho-rund-300x2001. Übertreiben Sie es nicht – Leute können sich jederzeit von Ihrem Newsletter abmelden. Übertreiben Sie es also nicht mit der Häufigkeit Ihres Newsletters. Für jede Branche bzw. jedes Konzept hinter dem Newsletter mag die optimale Frequenz unterschiedlich sein. In der Regel hat sich gezeigt, dass ein Newsletter alle 2-3 Wochen, wenn er korrekt und informativ gestaltet ist, mit guten Resultaten verschickt werden kann.

2. Bieten Sie einen Mehrwert – ein e-Mail Newsletter darf nicht bloß ein plumpes Werbemail sein. Ihr Newsletter sollte dem Empfänger einen Mehrwert bieten. Sei es durch Information, aktuelle News, Angebote, Aktionen etc.

3. Führen Sie einen Dialog – Überlegen Sie sich, was Ihre Empfänger interessieren oder ihnen nützen könnte. Sie würden auch im realen Leben nicht einfach ständig auf jemanden einreden, ohne darauf zu achten, ob es die Person überhaupt interessieren könnte. Bauen Sie eine Kommunikation mit Ihren Empfängern via e-Mail auf, fragen Sie eventuell nach Feedback etc.

4. Nicht werben, informieren – Auch hier hängt es von der Branche ab. Hat man einen Newsletter mit laufenden Aktionen und Angeboten kann man diese natürlich auch verschicken. Für viele andere Unternehmen (vor allem Dienstleister) wird aber eine andere Strategie notwendig sein. Höchstwahrscheinlich weiß der Empfänger schon, was Sie anbieten. Bewerben Sie also nicht fortlaufend das Gleiche. Informieren Sie stattdessen den Empfänger über relevante Themen, Vorteile, Neuigkeiten etc.

brain-erinnerung-150x1505. Bleiben Sie in Erinnerung – Lassen Sie sich nicht davon entmutigen, dass Sie keine sofortigen Anfragen oder Bestellungen bekommen, nachdem Sie den Newsletter verschickt haben. Ein Hauptziel sollte es sein, eine Verbindung zum Empfänger aufrechtzuerhalten und somit für ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung in Erinnerung zu bleiben. Wenn die Zeit kommt und die Person dann dieses Produkt oder diese Dienstleistung benötigt, stehen die Chancen wesentlich besser, dass er Sie kontaktiert.

6. Nutzen Sie Aktionen / Rabatte – Streuen Sie gelegentlich Aktionen und Rabatte in Ihre e-Mails. Sie können auch exklusive Rabatte für die bestehenden Kunden ermöglichen und diese via e-Mail darüber informieren. Dies animiert die Empfänger erstens dazu, jetzt bei Ihnen eine Leistung in Anspruch zu nehmen und zweitens bietet es einen weiteren Mehrwert, da nur die Empfänger des Newsletters den Rabatt in Anspruch nehmen können.

analyse-stats-rund-150x1507. Analysieren Sie die Resultate – Um wirklich erfolgreich sein zu können, müssen Sie auch die Resultate von jedem Newsletter analysieren. Wie hoch war der Prozentsatz der Leute, die ihn überhaupt geöffnet haben? Welche Links wurden geklickt? usw. Ein professionelles Newsletter System stellt Ihnen alle nötigen Daten zur Verfügung.

8. Segmentieren Sie Ihre e-Mail Listen – Haben Sie verschiedene Leistungen, Produkte oder Zielgruppen? Verschicken Sie nicht das gleiche an alle. Segmentieren (unterteilen) Sie Ihre Listen und schicken Sie passende Newsletter an die korrekten Empfänger. Auch das ist mit einer Newsletter Software leicht möglich.

9. Verwenden Sie Medien – Verwenden Sie verschiedene Medien um Ihren Newsletter aufzulockern. Bilder, Links auf Videos, Icons oder animierte GIFs – es gibt viele Möglichkeiten, um endlos erscheinende Text ansprechend aufzubereiten.

10. Finden Sie einen Rhythmus – Bestimmen Sie einen Intervall und Zeitplan für Ihre Newsletter und versuchen Sie diesen einzuhalten.

Viel Erfolg damit!

By |2017-05-16T18:09:06+00:00Juli 2nd, 2014|e-Mail Marketing, Marketing, Werbung|Kommentare deaktiviert für 10 Tipps für effektives e-Mail Marketing

About the Author:

Clemens Graf ist Gründer & CEO der Werbeagentur inconcepts marketing & media. Seit vielen Jahren ist er ebenfalls intensiv im Bereich online Marketing und Brand Building unterwegs und berät mit seinem Know-How sowohl nationale wie auch internationale Unternehmen, um die Potentiale der digitalen Medien vollständig zu nutzen.